AUSSTELLUNGSKONZEPT

Zehn Tage Blütenrausch

Dresdner Frühling im Palais ist die bedeutendste Frühlingsblumenausstellung in Deutschland. Nur alle zwei Jahre und für nur zehn Tage ist das begehbare Gesamtkunstwerk aus Zehntausenden blühenden und duftenden Pflanzen sowie Meisterfloristik, Skulpturen, Licht und Klang im Palais im Großen Garten zu erleben.

Inspiration aus der Natur

Die neunte Ausgabe trägt den Titel »Wie gemalt – Blütenpracht mit Künstlerhand«. Inspiriert von meisterhaften Gemälden aus verschiedenen Epochen schaffen Gärtner und Floristen kunstvolle Raumbilder aus heimischen Frühlingsblühern, blühenden Gehölzen, gärtnerischen Raritäten und kreativer Blumenkunst. Die Pflanzen dafür werden teilweise über Monate vorgezogen und auf den Tag genau zur Blüte gebracht. Etwa 30 der renommiertesten sächsischen Gartenbaubetriebe sind an dem anspruchsvollen Projekt beteiligt.

Ein Schloss voller Blumen

Das Palais im Herzen des Großen Gartens, gehört zu den ältesten Barockbauten in Deutschland. Es ist ein Monument der Lebensfreude. Im 17. Jahrhundert als höfisches Lustschloss im Grünen erbaut, im Krieg zerstört und wiederaufgebaut, ist das Palais mit seiner wertvollen Skulpturensammlung heute ein einmaliger Ort für Ausstellungen und Konzerte – wie geschaffen für den Dresdner Frühling und auf den Tag genau zur Blüte gebracht. Das ist eine gärtnerische Meisterleistung.

HINWEISE

Der Eingang befindet sich auf der Seite des Palaisteiches.
Das Erdgeschoss ist zum größten Teil barrierefrei. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität kann der Zugang über das Mittelportal erfolgen. Aus technischen Gründen ist das Obergeschoss nur eingeschränkt barrierefrei erreichbar. Der Personenaufzug darf ausschließlich nur für mobilitätseingeschränkte Personen genutzt werden. Im Obergeschoss dürfen sich aus sicherheitstechnischen Gründen maximal zwei Rollstuhlfahrer gleichzeitig aufhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

ÖFFNUNGSZEITEN

Die Ausstellung ist vom 03. März bis 12. März 2023, täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist 19 Uhr.

EINTRITTSPREISE

Normal: 15,00 € (zzgl. VVK-Gebühr)

Ermäßigt: 7,00 € (zzgl. VVK-Gebühr)
Kinder von 6 – 16 Jahren, Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose und Bundesfreiwilligendienstleistende jeweils mit gültigem Nachweis

Frei: Kinder bis 5 Jahre und Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Eintrag »B« im Ausweis)

Reisegruppen: 15,00 € pro Person (zzgl. VVK-Gebühr), ab 20 Personen erhalten Sie 1 Freikarte

Schüler-/Kindergartengruppen: 3,50 € pro Person (zzgl. VVK-Gebühr), ab 12 Personen erhalten Sie 1 Freikarte für eine Begleitperson – nur nach vorheriger Anmeldung über 0351-849 1619
Schul-, Berufsschulklassen, Studien-, Kindergartengruppen

GASTRONOMIE

Das Team des Carolaschlösschens sorgt während der Ausstellung für das leibliche Wohl der Besucher.
Ob kalt oder warm, süß oder herzhaft: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Genießen Sie also nicht nur die Blütenpracht des Dresdner Frühlings im Palais, sondern auch die kulinarischen Köstlichkeiten im Ausstellungscafé direkt im 1. Obergeschoss des Palais.

  Saxonn GmbH c/o Carolaschlösschen
  Querallee 7 | 01219 Dresden
  E: reservierung@carolaschloesschen.de
  T: +49 (0) 351 2 50 60 00
  F: +49 (0) 351 4 72 72 22