POESIEPREIS "DRESDNER FRÜHLING 2020"

Der Frühling – ein Gedicht!

Autoren aufgepasst! Im Vorfeld der Ausstellung „Dresdner Frühling im Palais 2020“ vergeben die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH und die Städtischen Bibliotheken Dresden den Poesiepreis „Dresdner Frühling 2020“. Dafür wird das schönste neue Frühlingsgedicht gesucht.

Eingereicht werden können alle selbst geschriebenen und bisher unveröffentlichten Gedichte zum Thema “Blütezeiten“. Einsendeschluss ist der 5. Februar 2020.

Die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb und das Anmeldeformular finden Sie  HIER >> 

Eine Jury aus Lektoren der Städtischen Bibliotheken kürt die fünf besten Gedichte. Diese werden während der Ausstellung im Palais im Großen Garten sowie im Anschluss in der Zentralbibliothek Dresden präsentiert.

 

Preise:

1. Platz: 
Einladung zur Eröffnung der Ausstellung „Dresdner Frühling im Palais 2020“ am 27. Februar (abends) und die Möglichkeit, das Gedicht während der feierlichen Eröffnung selbst vorzutragen
Ein Einkaufsgutschein für die Gärtnerei Rülcker im Wert von 50 EUR
Eine Jahreskarte der Städtischen Bibliotheken Dresden
Zwei Eintrittskarten für die Festung Dresden (Schlösser und Gärten Dresden)

2. bis 3. Platz: 
Je zwei Freikarten für die Ausstellung „Dresdner Frühling im Palais 2020“ 
Je eine Jahreskarte der Städtischen Bibliotheken Dresden

4. bis 5. Platz: 
Je zwei Freikarten für die Ausstellung „Dresdner Frühling im Palais 2020“