Teilnahmebedingungen Aktion „Frühlingsglück“

1. Veranstalter
Veranstalter des Gewinnspiels „Frühlingsglück“ auf der Website www.dresdner-fruehling-im-palais.de ist die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH, Scharfenberger Str. 67, 01139 Dresden.
Die Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook. Sie wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten.

2. Teilnahmeberechtigte
Die Teilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.
Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung der Teilnehmer zu überprüfen. Bestehen bzgl. der Teilnahmeberechtigung Zweifel, behält sich die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH vor, die Teilnehmer (auch nachträglich) vom Wettbewerb auszuschließen.
Teilnahmeberechtigt sind nur Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
Mitarbeiter der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH und deren Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Voraussetzung standesamtliche Eheschließung
Die Eheschließung muss beim Standesamt Dresden angemeldet worden sein.
Für die Vollständigkeit aller erforderlichen standesamtlichen Unterlagen (weitere Infos hierzu: www.dresden.de/de/rathaus/dienstleistungen/eheschliessung.php) hat das Brautpaar selbst zu sorgen.
Auch die Gebühren, welche von Amtswegen mit der Eheschließung anfallen, müssen vom Brautpaar selbst übernommen werden. (Der Standesbeamte wurde bereits durch die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH reserviert.)

4. Teilnahme
Die Teilnehmer können bis zum 31.08.2017 (24.00 Uhr MEZ) auf der Website www.dresdner-fruehling-im-palais.de das Teilnahmeformular vollständig ausfüllen (inkl. Link zu ihrem Video) und absenden. Die Teilnahme ist nicht an den Kauf von Produkten oder Dienstleistungen gebunden.
Die Maximallänge des einzusendenden Videos darf 60 Sekunden betragen.
Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss das Teilnahmevideo öffentlich sichtbar sein (während des Teilnahmezeitraums und mindestens bis 08. April 2018)
Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH übernimmt keine Verantwortung für die Erreichbarkeit der Gewinnspielseite.
Alle Videos werden nach der Teilnahme vom Veranstalter geprüft und zeitnah auf  www.dresdner-fruehling-im-palais.de/videovote per Framing veröffentlicht. Sie stehen anschließend vom 1. September 2017 (00.00 Uhr MEZ) bis 31. Oktober 2017 (24.00 Uhr MEZ) auf dieser Website zur Wahl.

5. Gewinn und Gewinnermittlung
Das Gewinnerpaar wird anhand der Gesamtanzahl, der von Dritten auf die Videos abgegebenen Stimmen ermittelt. Die Teilnehmer, deren Video bis 31. Oktober 2017 (24.00 Uhr MEZ) die meisten Stimmen bekommen hat, gewinnt den Preis.  Bei Gleichstand entscheidet das Los. Es wird nur das im Wettbewerb beschriebene Paket verlost. Es können nur Teilnehmer gewinnen, welche sämtliche Teilnahmevoraussetzungen erfüllen.

Dem Gewinnerpaar der Aktion winkt ein tolles Paket:

I. Location für die standesamtliche Trauung in der Frühlingsblumenausstellung im Palais im Großen Garten am 01. März 2018 von 13 bis 16 Uhr
Die Örtlichkeit wird vom Veranstalter gestellt. Der Standesbeamte wurde bereits durch die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH reserviert. Gebühren, welche von Amtswegen mit der Eheschließung anfallen sowie Kosten für die Ausgestaltung der Eheschließung (z.B. Musik, …), müssen vom Brautpaar selbst übernommen werden.

II. Sektempfang für bis zu 50 geladene Gäste des Brautpaares (Carolaschlösschen)
Der Sektempfang wird durch das Hauscatering des Carolaschlösschen vorgenommen.

III. Hochzeits-Make-up und Styling für die Braut im Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden (Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden)
Die Anfahrt wird von den Teilnehmern getragen. Das Make-Up und das Styling erfolgt direkt vor der Trauung. Direkt im Anschluss erfolgt der Limousinen-Transfer zum Palais.

IX. Brautstrauß und Autoschmuck im Wert von bis zu 250 EUR (Gartenbau Rülcker)
Auswahl und Abholung der Blumen durch die Teilnehmer bei Gartenbau Rülcker.

X. Limousinen-Transfer für die Braut/das Brautpaar vom Hotel ins Palais (Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden)
Der Limousinen-Transfer erfolgt im Anschluss an das Brautstyling direkt vom Hotel ins Palais (ggf. ist die Anfahrt vom Bräutigam ins Palais selbst zu tragen).
Die Abfahrt aus dem Palais nach der Trauung ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren/tragen.

XI. Professionelle Hochzeitsreportage mit Paarshooting (max. 6h) in der Ausstellung (ZoKa - Fine Art Wedding & Portrait Photography)
Inklusive vorab Beratungstermin, Hochzeitsreportage mit Paarshooting, Bildsichtung und Auswahl mit Fine Art Bildbearbeitung (50 Bilder), Multifunktionsgalerie zum Preview, Auswahl und Weiterleiten der Galerie an die Gäste. (alles digital)
Weitere Optionen sind auf eigene Kosten des Brautpaares zubuchbar.

XII. Hochzeitsnacht (Übernachtung vom 01.03. bis 02.03.2018) im Fünf-Sterne-Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden inkl. Gourmet-Frühstück (Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais Dresden)
Die Übernachtung erfolgt in einem Komfort Doppelzimmer. Am nächsten Morgen gibt es ein Gourmet-Frühstück. Zusatzkosten im Hotel (z.B. Minibar, Pay-TV, Wellness, …) sowie An- und Abreisekosten sind von den Gewinnern selbst zu tragen.

Der Gewinn lässt sich nicht umtauschen, übertragen oder in bar auszahlen. Der Termin der Trauung ist fix und kann nicht verschoben werden.

Die Gewinner werden am 01. November 2017 auf der Website www.dresdner-fruehling-im-palais.de bekannt gegeben bzw. von der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH telefonisch benachrichtigt. Gewinner, die sich bis zum 07.11.2017 nicht auf eine Gewinnbenachrichtigung hin melden, verlieren ihren Gewinnanspruch. Außerdem sind die Teilnehmer für die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen Kontaktdaten verantwortlich. Sollten die angegebenen Kontaktdaten fehlerhaft und/oder unvollständig sein, ist die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH nicht verpflichtet, die korrekten Daten zu ermitteln. Nachteile aufgrund falsch gemachter Angaben gehen zu Lasten der Teilnehmer.
Kann der Gewinn, aus von den Gewinnern zu vertretenen Gründen, nicht eingelöst werden, verfallen ihre Ansprüche auf den Gewinn.

6. Datennutzung
6.1 Erhebung und Verarbeitung nicht personenbezogener Daten
Jeder Webserver registriert automatisch die Zugriffe auf Websites. Beim bloßen Besuch unserer Website erheben wir keine personenbezogenen Daten. Unser Web-Server verzeichnet lediglich zum Zweck der Systemsicherheit temporär die IP-Nummer (oder Domain-Namen) des anfragenden Rechners, den von Ihnen verwendeten Browser, das Zugriffsdatum, die Uhrzeit, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und die auf unseren Websites angefragten URLs. Diese Informationen werden anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person oder Ihr individuelles Verhalten ist nicht möglich.

Cookies
Beim Besuch dieser Website werden Informationen (Cookies) auf Ihrem Rechner abgespeichert, die es der Website erlauben, Sie bei weiteren Besuchen wiederzukennen. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner nicht einverstanden sind, deaktivieren Sie bitte die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

6.2 Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Die Teilnehmer des Gewinnspiels willigen ein, dass die angegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels verwendet werden dürfen. Die Nutzung der Daten der Teilnehmer erfolgt, außer für die Abwicklung des Wettbewerbs, nur für eine Kommunikation zwischen Teilnehmer und Veranstalter.
Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Vor- und Nachnamens, des Wohnortes und eines ihrer Hochzeitsfotos in der Ausstellung Dresdner Frühling im Palais 2018, auf der Website des Veranstalters, in den sozialen Netzwerken und den Pressemitteilungen für TV, Print und Onlinemedien einverstanden.
Alle Adressdaten werden nach Abwicklung des Gewinnspiels (spätestens aber zum 06. April 2018) gelöscht.

6.3 Widerruf der Nutzung personenbezogener Daten
Die Teilnehmer haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Der Widerruf ist schriftlich an die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH, Scharfenberger Str. 67, 01139 Dresden oder per Email an lv@gartenbau-sachsen.de zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.
Die Teilnehmer können die jeweilige Einwilligung in die Wiedergabe der Daten und deren Nutzung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, scheiden aber als Teilnehmer sofort aus und erhalten ggf. den Gewinn nicht. Der Teilnehmer mit der nächsthöchsten Stimmzahl gewinnt in diesem Falle.

7. Urheber- und Persönlichkeitsrechte
Der Teilnehmer versichert, dass ihm bekannt und bewusst ist, dass sein Video für jedermann zugänglich ist. Sollten die Teilnehmer mit der Veröffentlichung ihres Beitrages nicht einverstanden sein, können sie über die E-Mailadresse lv@gartenbau-sachsen.de Kontakt mit der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH aufnehmen, ihre Teilnahme widerrufen und das Video entfernen lassen.
Mit der Teilnahme am Wettbewerb bestätigen die Teilnehmer, dass sie das Video selbst erstellt haben und somit über sämtliche erforderlichen Lizenzen und Rechte für das Bild- und Videomaterial verfügen. Sie bestätigen weiterhin, dass alle im Video ggf. mitwirkenden Personen über die Teilnahme am Wettbewerb und die Veröffentlichung des Videos auf der Website  www.dresdner-fruehling-im-palais.de informiert und damit auch einverstanden sind.

8. Rechtliches
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH behält sich vor, Wettbewerbsbeiträge, die gegen datenschutz-, persönlichkeits-, urheber-, strafrechtliche oder andere Bestimmungen verstoßen von der Teilnahme auszuschließen. Ebenso nicht erlaubt sind beleidigende, geschäftsschädigende, verleumderische, verfassungsfeindliche, rassistische, pornografische oder sexistische Inhalte im Wettbewerbsvideo.
Bewerbungen, die gegen die Teilnahmebedingungen oder geltendes Recht verstoßen, werden ohne Angabe von Gründen nicht veröffentlicht, bereits veröffentlichte Beiträge können nachträglich gelöscht werden.
Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH behält sich vor, die Aktion ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen jederzeit zu ändern, zu ergänzen, abzubrechen oder zu beenden.
Der Veranstalter wird von diesem Recht insbesondere Gebrauch machen, wenn die weitere Durchführung der Gewinnauslosung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht garantiert werden kann.
Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

9. Haftung
Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH haftet für eigenes Verhalten nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Haftungsfall ist die Haftung des Veranstalters auf den Umfang begrenzt, mit dessen Entstehen er typischerweise rechnen musste.
Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für die Durchführbarkeit oder für den Ausfall des Gewinnspiels z.B. aus technischen Gründen (ständiger Zugang der Internetseiten, Server-Probleme, …) und auch nicht für das Bestehen der technischen Voraussetzungen zur rechtzeitigen Teilnahme an der Aktion Frühlingsglück. Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung und anderer technischer Defekte übernimmt der Veranstalter ebenfalls keine Haftung. Die Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die den Gewinnern bei und/oder durch die Annahme oder Nutzung des Gewinns entstehen.

Zurück zum Teilnahmeformular 

Wir bedanken uns bei unseren Partnern: